Seminar 019

Manuelle Chirotherapie mit Triggerpunktbehandlung

Eine Säule der Osteopathie ist die parietale Therapie, in der die Grundlage das Verständnis der nervalen Verschaltung von Muskeln, Sehnen, Bändern und Gelenken darstellt. Auch in den Zusammenhängen der Myofascialen Therapie muss ich als Therapeut den entwicklungsgeschichtlichen Ansatz verstanden haben.
Die Osteopathie, die Manuelle Therapie, ebenso Spezialmassagen wie Bindegewebsmassage, Faszientechniken und auch die klassische Massage beruhen alle auf der Beeinflussung des Nervensystems und damit verbundenen möglichen Veränderungen, Einflussnahme und Verbesserung von Funktionsdefiziten der in der Entwicklungsgeschichte über die 3 Keimblätter verschalteten Gewebsstrukturen.

In dem Therapieansatz der Chirotherapie der WS werden die Funktionsstörungen auf funktionelle Störungen der gelenkigen  Wirbelverbindungen heruntergebrochen, die segmental verschaltete und damit weitreichende und komplexe Beschwerden verursachen können.
Diese funktionellen Störungen an den Wirbelgelenken können chiropraktisch mit einem impulstherapeutischen Eingriff oder auch oft über reflektorische Techniken über Mobilisation und Vordehnungen sanft gelöst werden.

Gerade die Kombination auch in Verbindung mit situativ hilfreichen anderen Therapietechniken wie Triggerpunkten werden dargestellt.

Das Seminar vermittelt an 2 Wochenenden äusserst praktisch orientiert 20 Techniken an den einzelnen Wirbelsäulenabschnitten. Da der Schwerpunkt im Erlernen und häufigen Wiederholen der Ausgangsstellungen, Handgriffe und Impulsrichtungen liegen soll, ist eine kleine Teilnehmergruppe von max. 6-8 TN für mich Bedingung.

Thematisch werden die Wochenenden in ISG-/ LWS-Techniken und  HWS-/ BWS-Techniken sinnvoll funktionell und inhaltlich geteilt, sodass auch die Teilnahme an nur einem Seminarwochenende möglich ist.

 

Kosten und Daten entnehmen Sie bitte der Seminardatenübersicht.

Die Anmeldung zu den Seminaren kann schriftlich per post, per fax oder per mail erfolgen.
Sie finden ein Seminaranmeldeformular unter Kontakt.
Kopieren Sie dieses in Word, füllen Sie es bitte vollständig aus und senden Sie es auf einem der oben genannten Wege der akadeMEDICA zu.

Jörg Meyer
Inhaber akadeMEDICA
Märchenstrasse 48
21244 Buchholz
Fax 04181 138235
mail joergmeyer@gesundheitsloesungen.de